Wobleibtmeingeld.de / Online-Inkasso-BlogDarlehen und Rechnung

Ohne Risiko zu Deinen Ansprüchen aus Darlehen und Rechnung? So funktioniert das!

Inhaltsverzeichnis

Zusammenfassung

Unser Anspruch ist es, das Forderungsmanagement aus seiner verstaubten Ecke zu befreien. Unsere Fälle zeigen: Das Recht, Dein verliehenes Geld oder das Geld für geleistete Ware und Dienstleistungen, steht Dir absolut zu! Wir bedienen uns dazu aller rechtlichen Mittel - unter höchsten moralischen Standards. Es soll kein Weg daran vorbeiführen, dass Du Dein Geld aus Darlehen oder Leistung am Ende auch erhältst.

Darlehen und Rechnungen in der Übersicht

  • Es ist nicht an anderen zu entscheiden oder festzulegen, ob Du zu Deinem Recht kommst. Deshalb setzen wir für unsere Mandanten Ansprüche von EUR 10 bis EUR 10.000 oder darüber hinaus durch. Das machen wir 100% digital und risikofrei.
  • Unser Anspruch ist auf höchstem Niveau und mithilfe künstlicher Intelligenz zu arbeiten. Daher können wir auch schon kleinere Forderungen für Dich umsetzen - wo Du sonst vor einer versperrten Tür bei einem Anwalt stehst.
  • Ausreden, warum Dein Geld nicht gezahlt wird, gibt es viele. “Das Geld ist schon auf dem Weg” - das war gestern. Bei Deinen Forderungen sind wir hier für Dich da.

Wie wir arbeiten, damit wir Deine Ansprüche optimal durchsetzen können.

Wir können Deine Ansprüche aus nicht zurückgezahlten Darlehen und unbezahlten Rechnungen ohne Risiko für Dich prüfen und durchsetzen, da wir in vielen Teilen automatisiert und mithilfe künstlicher Intelligenz arbeiten. Das erlaubt uns starke Effizienten im Vergleich zu anderen Anbietern. Was heißt das konkret? In unserem Fragebogen fragen wir Dich nach den wesentlichen Kriterien Deines Anspruchs. Dabei wollen wir es Dir so einfach wie möglich machen: wir reduzieren die Kriterien darauf, was wir wirklich zur Durchsetzung Deines Anspruchs brauchen. Dabei sind die Fragen so maßgeschneidert, dass sie Deinen Fall treffen: Ein Freund hat Dir das geliehene Geld nicht zurückgezahlt? Deine Rechnung wurde nicht bezahlt? Der Schuldner zahlt die Rechnung nicht? All‘ diese Ansprüche sind bei uns im Fragebogen abgedeckt. Im nächsten Schritt werden sie dann von uns automatisiert und „von Hand“ geprüft. In vielen Fällen können wir direkt starten, in wenigen anderen, brauchen wir von Dir noch ein paar weitere Infos. Dann geht schon das erste Schreiben an Deinen Schuldner raus.

Welche Forderungen wir für Dich durchsetzen, damit Du nicht im Regen stehen musst.

Wir werden für Dich tätig, damit Du nicht Deinem Geld hinterher laufen musst. Irgendwann hast Du oft genug nachgefragt und gebeten, Dir das Geld zu geben. Hier setzen wir für Dich an und wir bleiben dran. Das sind die typischen Fälle.

Du hast Geld verliehen und der Schuldner meldet sich plötzlich nicht mehr oder vertröstet Dich immer wieder auf „morgen“.

Du hast mit Deinem Ex-Partner etwas gemeinsam angeschafft oder bist gemeinsam verreist – nun erhältst Du die Hälfte des Geldes aber nicht wieder.

Du hast Ware und eine Rechnung an Deinen Geschäftspartner geschickt, der Dich dann aber im Regen stehen lässt.

Du lieferst eigentlich nur gegen Vorkasse, aber ein „guter Kunde“ braucht schnell die Ware. Nach dem Absenden der Ware samt Rechnung hörst Du nichts mehr von Deinem Kunden.

Mit wenigen Klicks können wir hier direkt für Dich starten.

Was uns wichtig ist, damit Dein Anspruch nachdrücklich, aber unter hohen moralischen Standards durchgesetzt wird.

Wir setzen Deine Forderungen durch, weil wir denken, dass Du darauf ein Recht hast – wieso sollte jemand sein geliehenes Geld nicht zurückbekommen? Wieso sollte er es nicht zurückbekommen, wenn es „nur“ 20 Euro sind? Immerhin wurde das Geld in vielen Fällen „freundschaftlich“ verliehen und es obliegt nicht uns zu beurteilen, ob 20 Euro für Dich wenig oder viel ist. „Recht haben und Recht bekommen“ liegt nach dem Volksmund auseinander. Woran liegt das? Oftmals schon an der ersten Hürde, dass Du keinen Zugang zum Recht bekommst. Der Gang zum Anwalt kann weit, sperrig und teuer sein. Wir denken, das geht besser. Daher läuft bei uns alles zu 100% digital. 

Das ist unser Ausgangspunkt und wir arbeiten sodann unter hohen moralischen Standards und mit den uns zur Verfügung stehenden juristischen Mitteln an der Durchsetzung Deiner Ansprüche. Da dies der offizielle Weg ist, bleiben wir für Dich dran, auch wenn es länger dauert.

Bei wobleibtmeingeld.de läuft das alles für Dich automatisch und digital - und das ohne Kostenrisiko! Nur im Erfolgsfall nehmen wir 15% Provision. Zudem spenden wir ein Teil unserer Einnahmen an soziale Projekte. Du denkst auch, dass das fair ist? Dann starte hier.

Über unseren Autor

Stefan bloggt auf wobleibtmeingeld.de regelmäßig über neueste Entwicklungen im Bereich des Online-Inkasso. Als promovierter Jurist beschäftigt er sich seit Jahren mit der Durchsetzung von Forderungen - und teilt sein Wissen auf dem wobleibtmeingeld.de-Blog.