Das Kleingedruckte

Bring mich zu...
ImpressumAGBDatenschutz

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

Tartaros UG (haftungsbeschränkt)
Vertreten durch die Geschäftsführung
Konkordiastraße 21
40219 Düsseldorf

Handelsregisternummer: 90057
Registergericht: Amtsgericht Düsseldorf

E-Mail: kontakt@wobleibtmeingeld.de


Inkassodienstleistung und Registrierungs- und Aufsichtsbehörde
Die Tartaros UG (haftungsbeschränkt) ist ein registrierter Inkassodienstleister nach §10 Abs. 1 Nr. 1 RDG, eingetragen im Rechtsdienstleistungsregister, 3712E1-6.633.

Registrierungs- und Aufsichtsbehörde ist das Oberlandesgericht Düsseldorf, Cecilienallee 3, 40474 Düsseldorf.

Angaben zur Berufshaftpflichtversicherung 
Name und Sitz des Versicherers:

Merkel Insurance SE
Sophienstraße 26
80333 München

Geltungsraum der Versicherung: Deutschland

Haftung für Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Keine (individuelle) Rechtsberatung
Die Inhalte und Informationen auf dieser Webseite stellen weder eine (individuelle) Rechtsberatung dar, noch berücksichtigen sie individuelle Gegebenheiten und Umstände. Wir bereiten rechtliche Themen und Sachverhalte im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen auf. Dies ersetzt nicht eine individuelle Rechtsberatung.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Unsere Philosophie hinsichtlich der Durchsetzung Ihres Anspruchs:

1. Vertragsgegenstand; Leistungen der Tartaros UG (haftungsbeschränkt) (nachfolgend: "Gesellschaft)
1.1 Wir (die Gesellschaft) übernehmen für Sie (den Kunden) die Durchsetzung Ihrer Forderungen sowie etwaiger Feststellungsbegehren (ggf. auch weiterer Ansprüche) im außergerichtlichen sowie mahngerichtlichen Verfahren im Zusammenhang mit der Geltendmachung Ihrer Darlehens- oder Leistungsforderung (beispielsweise aus einer nicht ausgeglichenen Rechnung) und alle damit in Zusammenhang stehenden Ansprüche (nachfolgend: „Ansprüche”) nach Maßgabe der nachfolgenden Bestimmungen. Nicht umfasst ist die gerichtliche Geltendmachung Ihrer Ansprüche. Hierzu werden wir Sie im gegebenen Fall kostenlos und unverbindlich an einen unserer Partneranwälte vermitteln. Wir können im gesetzlichen zulässigen Umfang uns obliegende Tätigkeiten und Prozesse auf Dritte auslagern.

1.2 Zum Zweck der Durchsetzung treten Sie uns die Ansprüche treuhänderisch und exklusiv unwiderruflich im Rahmen einer sog. „Inkassozession” ab (nachfolgend auch „Abtretungsprozess“ genannt). Sie bestätigen, dass Sie alleiniger und uneingeschränkter Anspruchsinhaber sind. Eine Abtretung an eine andere Person oder Stelle ist nicht erfolgt. Sie ermächtigen und bevollmächtigen uns, sofern und soweit die Abtretung unwirksam sein sollte, die Ansprüche in Ihrem Namen durchzusetzen (nachfolgend auch „Vollmachtsprozess“ genannt). Abtretung und Bevollmächtigung werden von uns angenommen. Sollten unsere Bemühungen nicht erfolgreich sein, treten wir im Rahmen des Abtretungsprozesses die Ansprüche an Sie zurück ab. Im Rahmen des Vollmachtsprozesses erlischt Ihre Vollmacht. Sie erklären Ihr Einverständnis, die (Rück-) Abtretung jederzeit anzunehmen.

1.3 Es ist unser Ziel, die Ansprüche gegen den Schuldner, soweit zweckdienlich, außergerichtlich durchzusetzen und werden die hierfür erforderlichen Informationen (auch beim Schuldner und dritten Stellen) einholen. 

1.4 Sollten unsere Bemühungen zur Durchsetzung der Ansprüche nicht ausreichen, werden wir Ihnen einen Vorschlag zur anwaltlichen Beauftragung durch einen unserer Partneranwälte machen, der Sie aus diesem Zweck kostenlos und unverbindlich kontaktieren wird. Eventuell später auflaufende Kosten werden von uns nicht übernommen. Die Wahl der anwaltlichen Beauftragung an sich sowie Ihres anwaltlichen Partners steht Ihnen frei.

1.5 Die Darstellung unserer Leistungen auf unserer Internetseite, verwandten Internetseiten oder anderen Anpreisungen unserer Dienstleistungen stellt noch kein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages dar.

2. Vertragsschluss; Abtretung; Angaben; Alleiniger Ansprechpartner
2.1 Sie beauftragen uns nach Durchlaufen des Anmeldeprozesses auf unserer Webseite (auch nachfolgend „Bestellprozess“ genannt). Sie geben durch Klicken auf den Button „Ab dafür“ ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines entgeltlichen Geschäftsbesorgungsvertrages zur Durchsetzung der Ansprüche nebst Nebenforderungen sowie zur Abtretung der Ansprüche ab. Wir nehmen Ihr Angebot durch ausdrückliche (z.B. per E-Mail oder durch unsere Internetseite) oder konkludente Erklärung an. Auf Anforderung werden Sie eine gesonderte Abtretungsurkunde oder Abtretungsbestätigung bzw. Vollmachtsurkunde unterzeichnen und uns im Original zukommen lassen.

2.2 Die im Bestellprozess abgefragten Informationen sind vollständig und korrekt anzugeben und umgehend sowie unaufgefordert zu aktualisieren, sollten sich die angegebenen Daten nach der Anmeldung ändern oder sollten Sie feststellen, dass Sie falsche Daten angegeben haben. Das betrifft alle zur Verfügung gestellten Daten, insbesondere Ihre persönlichen Daten, die Daten des Schuldners sowie die Daten zu Ihrem Fall.

2.3 Sollte der von Ihnen geltend gemachte Anspruch weiteren Personen zustehen, sichern Sie zu, dass diese sich mit der Realisierung des Anspruchs durch uns einverstanden erklärt haben und Sie bevollmächtigt sind, für diese zu handeln. Im Verhältnis zu uns sind Sie alleiniger Ansprechpartner.

3. Vergütung der Gesellschaft 
3.1 Wir erhalten (i) eine Vergütung in Höhe von fünfzehn Prozent (15%) der realisierten Forderung (nachfolgend „Provision“), (ii) eine Vergütung in der Höhe wie sie einem Rechtsanwalt nach den Vorschriften des Rechtsanwaltsvergütungsgesetzes zustehen würde (nachfolgend „RVG-Gebühr“) sowie (iii) alle weiteren durch uns realisierten (Neben-) Forderungen im Zusammenhang mit Ihrer Forderung, inklusive Zins- und Versäumnisansprüche (die Provision, die RVG-Gebühr und alle weiteren realisierten (Neben-) Forderungen nachfolgend zusammen auch „Vergütung“ genannt). Der Anspruch auf Vergütung besteht auch dann, wenn die Zahlungen oder Leistungen vom Schuldner an Sie getätigt wurden. Er wird sofort nach unserer Beauftragung fällig und eine Kausalität zwischen unserer Beauftragung und der Leistung des Schuldners muss nicht dargelegt werden.

3.2 Von Ihrem Schuldner, der pflichtwidrig nicht leistet, können Sie grundsätzlich verlangen, dass er Sie von der bei uns anfallenden RVG-Gebühr, die uns aus dem Vertrag mit Ihnen gegen Sie zusteht, freistellt. Diesen Freistellungsanspruch treten Sie mit Abschluss des Vertrages an Erfüllungs statt an uns ab. Wir nehmen diese Abtretung an und versuchen die Ansprüche zusammen mit der RVG-Gebühr beim Schuldner zu realisieren.

3.3 Sollten unsere Bemühungen nicht erfolgreich sein, fällt die Provision nicht an.

4. Abrechnung; Auszahlung 
4.1 Wir sind berechtigt, die uns Ihnen gegenüber zustehende Vergütung direkt von den bei uns eingehenden Zahlungen (einschließlich sämtlicher Zinszahlungen) abzuziehen bzw. einzubehalten. Sollte eine Zahlung des Schuldners nach unserer Beauftragung an Sie erfolgt sein, sind Sie verpflichtet, unmittelbar, spätestens nach fünf Geschäftstagen nach Eingang der Zahlung auf Ihrem Konto, die Provision an uns zu leisten.

4.2 Sobald uns alle für die Abrechnung erforderlichen Unterlagen vorliegen, werden wir mit Ihnen ordnungsgemäß abrechnen und den Ihnen zustehenden Betrag auszahlen.

4.3 Sie müssen uns eine Kontoverbindung nennen, auf die wir das Geld im SEPA-Verfahren überweisen können. Weitere Auszahlungsmöglichkeiten können von uns bereitgestellt und von Ihnen gewählt werden. Zudem haben Sie ggf. die Möglichkeit, das Geld über unsere Internetseite zu reinvestieren.

4.4 Für den Fall, dass Sie über kein SEPA Konto verfügen, werden etwaig anfallende Gebühren für die Überweisung oder Auszahlung von Ihnen getragen. Soweit Sie Zahlungen von uns erhalten, die für Mitgläubiger bestimmt sind, müssen Sie diese anteilig an die Mitgläubiger weiterleiten.

5. Ihre Pflichten und Obliegenheiten; Freistellung 
5.1 Sie unterstützen uns für die gesamte Zeit dieses Vertrages umfassend bei der Durchführung unserer vertraglichen Pflichten und werden darauf hinwirken, dass sich der Schuldner mit seiner Zahlung in Verzug befindet. Ihre Angaben im Bestellprozess sind vollständig und richtig zu machen. Zudem teilen Sie uns auch sämtliche sonst zur Beurteilung des zu Grunde liegenden Sachverhalts erforderlichen Informationen nach Ihrem Kenntnisstand auf Nachfrage vollständig mit. Sie stellen uns zur Bearbeitung sämtliche erforderlichen Unterlagen/Informationen (inklusive etwaige Korrespondenz mit dem Schuldner) zur Verfügung und reichen neue Informationen unaufgefordert und unverzüglich nach. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Unterlagen und Informationen tragen Sie die Verantwortung. Sie verpflichten sich, gegebenenfalls erforderliche ergänzende Unterlagen und Informationen auf Nachfrage unverzüglich zur Verfügung zu stellen, insbesondere auch einzuholen sofern erforderlich.

5.2 Sie stellen uns von sämtlichen Ansprüchen Dritter (inklusive des Schuldners) frei, die Dritte aufgrund oder im Zusammenhang mit von Ihnen grob fahrlässig falsch, unvollständig oder nicht aktualisierten gemachten Angaben zu Tatsachen im Bestellprozess oder sonstiger uns zur Verfügung gestellter Informationen gegen uns geltend machen und halten uns insofern schadlos. Verstoßen Sie schuldhaft gegen eine der in der Ziffer 5.1 bis 5.4 genannten Pflichten und erleiden wir hierdurch einen Schaden, berechtigt uns dies zum Schadenersatz.

5.3 Sie sind verpflichtet, uns unverzüglich zu informieren, wenn Sie (und/oder von Ihnen angegebene Mitgläubiger) Leistungen des Schuldners erhalten oder dieser mit Ihnen in Verbindung tritt. Unser Vergütungsanspruch bleibt in diesem Fall bestehen (siehe Ziffer 3.1).

5.4 Sie haben vor unserer Beauftragung über die Ansprüche nicht anderweitig verfügt, ebenso wenig ist ein Dritter mit der Durchsetzung beauftragt. Sie dürfen auch für die Laufzeit dieses Vertrages keinen anderen Dienstleister, Rechtsanwalt oder private oder öffentliche Stelle eigenständig mit der Wahrnehmung Ihrer Interessen im Zusammenhang mit dem von Ihnen vorgelegten Fall beauftragen, und insofern keine gerichtlichen Schritte eigenständig einleiten oder über die Ansprüche verfügen.

5.5 Im Vollmachtsprozess sind Sie außerdem verpflichtet, über die Ansprüche, mit deren Durchsetzung Sie uns beauftragt haben, nur mit unserer Einwilligung zu verfügen, insbesondere diese nicht an Dritte abzutreten oder zu verpfänden.

6. Keine Beauftragung von Anwälten
Sollten unsere außergerichtlichen und mahngerichtlichen Durchsetzungsbemühungen teilweise oder vollständig erfolglos geblieben sein, wird sich einer unserer Partneranwälte bei Ihnen melden. Zu diesem Zweck werden wir dem Anwalt die von Ihnen an uns übersendeten und die objektiv für den weiteren Prozess notwendigen Dokumente zur Verfügung stellen.

7. Gerichtliche und außergerichtliche Vergleiche 
7.1 Der Abschluss eines Vergleiches über Ihre Ansprüche setzt grundsätzlich Ihre Zustimmung voraus. Hiervon unberührt besteht für Sie die Möglichkeit, uns einen Kompetenzrahmen zum Abschluss von Vergleichen vorsorglich in Textform einzuräumen. In diesem Fall bedürfen Vergleiche innerhalb dieses Kompetenzrahmens keiner weiteren Zustimmung. Sie können den Vergleich jedoch noch widerrufen, wenn er den Kompetenzrahmen nicht voll nach oben ausgeschöpft hat. Wir sind außerdem berechtigt, den Vergleich ohne Rücksprache mit Ihnen abzulehnen, falls der Schuldner Ihnen weniger als 70% der zu realisierenden Summe anbietet, sofern kein ausdrücklicher Kompetenzrahmen erteilt wurde.

7.2 Im Fall eines (außergerichtlichen oder gerichtlichen) Vergleichs werden die anwaltlichen und ggf. gerichtlichen Kosten vom vereinbarten Vergleichsbetrag abgezogen, falls diese nicht vom Schuldner übernommen wurden.

7.3 Wir sind ohne Ihre Zustimmung berechtigt, mit dem Schuldner eine Ratenzahlungsvereinbarung nach unserem freien Ermessen zu treffen.

8. Widerrufsrecht und Widerrufsbelehrung bei Verbrauchern 
Wenn Sie Verbraucher im Sinne des § 13 BGB sind, das heißt eine natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder Ihrer gewerblichen noch Ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, steht Ihnen ein gesetzliches Widerrufsrecht zu, sofern Sie darauf nicht ausdrücklich verzichten. Es folgt eine Belehrung über Ihr Widerrufsrecht: 

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses (im Sinne der Ziffer 2.1), spätestens jedoch mit Erhalt dieser Widerrufsbelehrung. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns: Tartaros UG (haftungsbeschränkt) Konkordiastraße 21, 40219 Düsseldorf, Email: kontakt@wobleibtmeingeld.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder Email, ggf. unter Angabe Ihrer Fallnummer) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular (s.u.) verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. 

Folgen des Widerrufs: Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, wir haben mit Ihnen ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Es kann Ihnen ein angemessener Ausgleich für Ihre bereits entrichteten Zahlungen gezahlt werden. Dieser entspricht dem Anteil, der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen. 

Besondere Hinweise: Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn die Dienstleistung von uns vollständig erbracht und mit der Ausführung der Dienstleistung erst nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung begonnen wurde und Sie vor Ausführung der Dienstleistung bestätigt haben, dass Ihnen bekannt ist, dass Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung unsererseits verlieren. 

Wenn sie den Vertrag widerrufen wollen, dann können Sie dieses Formular ausfüllen: Muster-Widerrufsformular An: Tartaros UG (haftungsbeschränkt) Konkordiastraße 21, 40219 Düsseldorf, Email: kontakt@wobleibtmeingeld.de Hiermit widerrufe(n) ich/wir den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistung - Bestellt am: - Ihr Name: - Ihre Unterschrift - Datum.

9. Gewährleistung; Haftung durch die Gesellschaft 
9.1 Die Gesellschaft haftet für Handlungen und Unterlassungen im Zusammenhang mit diesem Vertrag nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit, es sei denn, es werden vertragswesentliche Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährden würde oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung dieses Vertrags erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie als Vertragspartner regelmäßig vertrauen dürfen (nachfolgend: „Kardinalpflichten”), verletzt. Bei der Verletzung solcher Kardinalpflichten ist die Haftung auf vertragstypische und vorhersehbare Schäden begrenzt. Im Falle der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit verbleibt es bei den allgemeinen gesetzlichen Regelungen ohne den hier vereinbarten Haftungsausschluss.

9.2 Die Gesellschaft schuldet keinen bestimmten Erfolg. Ihnen ist bewusst, dass die Realisierung Ihres Anspruchs nicht bestimm- und kontrollierbaren Unwägbarkeiten unterliegt.

9.3 Die Gesellschaft übernimmt keine Haftung für allgemeine Informationen und Daten, die auf dem Internetauftritt oder damit im Zusammenhang stehend gemacht werden, insbesondere nicht hinsichtlich der Aktualität.

10. Datenschutz 
10.1 Uns ist der Schutz personenbezogener Daten wichtig. Wir verpflichten uns, die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen einzuhalten, insbesondere die Datenschutzgrundverordnung (EU) zu beachten, um hinreichenden Schutz und Sicherheit unserer Kundendaten zu erreichen. Details können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

10.2 Im Rahmen der von uns gegenüber Ihnen erbrachten Leistungen ist es erforderlich, dass bestimmte personenbezogene Daten zwischen uns und Ihrem Schuldner ausgetauscht werden. Diese personenbezogenen Daten können u.a. (nicht abschließend) Anrede, Titel, Vorname(n), Nachname, Straße/Hausnr., PLZ/Ort, E-Mail-Adresse, Mobilfunknummer, Staatsangehörigkeit, Geburtsdatum, Geburtsort, Geburtsland, Familienstand, Beruf, ggf. Berufs-Branche, sowie weitere von Ihnen zur Verfügung gestellte Unterlagen sein.

10.3 Mit der oben genannten Erhebung, Speicherung, Nutzung und Übermittlung der oben aufgeführten personenbezogenen Daten erklären Sie sich ausdrücklich einverstanden. Sie sind ferner damit einverstanden, dass Ihnen personenbezogene Daten auch per (unverschlüsselter) E-Mail übermittelt werden. Sie können die Einwilligung ganz oder teilweise und ohne Angabe von Gründen jederzeit für die Zukunft formlos widerrufen. Sie haben zudem jederzeit und unentgeltlich Anspruch auf schriftliche Auskunft über die von Ihnen erfassten personenbezogenen Daten bzw. Sie können die Berichtigung, Sperrung oder Löschung der über Sie gespeicherten Daten verlangen, sofern die Aufbewahrung nicht aus gesetzlichen Gründen erforderlich ist oder die Daten bereits anonymisiert wurden. Im Übrigen sind wir zur Verschwiegenheit über diese Daten verpflichtet und dürfen diese nur mit Ihrer Zustimmung oder bei Bestehen einer gesetzlichen Verpflichtung weitergeben. Das Widerrufsverlangen oder sonstige Anliegen zum Datenschutz sind zu richten an: Tartaros UG (haftungsbeschränkt) Konkordiastraße 21, 40219 Düsseldorf, Email: kontakt@wobleibtmeingeld.de.

11. Vertragsdauer 
Der Vertrag mit uns endet, wenn die Ansprüche durchgesetzt und vollständig abgewickelt wurden oder wir nach pflichtgemäßem Ermessen die Aussichtslosigkeit der Einziehung festgestellt und Sie hierüber informiert haben. Das Vertragsverhältnis kann darüber hinaus sowohl durch Sie als auch durch uns jederzeit gekündigt werden. Im Falle der Kündigung durch Sie oder in einem Fall der Vereitelung der Durchsetzung des Anspruchs sind wir berechtigt, den Vergütungsanspruch oder die Kosten unserer Beauftragung bei Ihnen geltend zu machen. Sie sind verpflichtet, uns jeweils auf unser Verlangen und jeweils innerhalb von zwei Wochen nach dem Eingang unseres Verlangens bei Ihnen, schriftlich mitzuteilen, ob eine Leistung durch den Schuldner erfolgt ist. Diese Pflicht endet zwei Jahre nach dem Ende dieses Vertrags. Sollten Sie dieser Verpflichtung nicht oder nicht rechtzeitig nachkommen, fallen ebenfalls der Vergütungsanspruch oder die Kosten unserer Beauftragung nach Ziffer 3 an, es sei denn, Sie haben die verspätete Mitteilung nicht zu vertreten.

12. Schlussbestimmungen 
12.1 Auf diesen Vertrag ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts anwendbar.

12.2 Soweit zulässig ist ausschließlicher Gerichtsstand Düsseldorf.

Datenschutzerklärung

Unsere Philosophie hinsichtlich Datenschutz:
  • Ihre Daten sind bei uns sicher und geschützt.
  • Wir verarbeiten Ihre Daten nur in dem Umfang, wie wir sie für die Zwecke unserer Beauftragung benötigen. Wir setzen Ihre Daten zur effektiven Durchsetzung Ihrer Ansprüche ein.
  • Transparenz im Umgang mit Ihren Daten gegenüber Ihnen ist uns wichtig.

Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen
Benennung der verantwortlichen Stelle


Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Tartaros UG (haftungsbeschränkt)
Vertreten durch die Geschäftsführung
Konkordiastraße 21
40219 Düsseldorf
kontakt@wobleibtmeingeld.de

Die verantwortliche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. Ä.).

Verwendung von künstlicher Intelligenz zur automatisierten Entscheidung
Wir werden zur Entscheidungsfindung künstliche Intelligenz und automatisierte Prozesse, bei denen Ihre Daten verarbeitet werden. Zur Begründung, Erfüllung und Durchführung der Geschäftsbeziehung sowie für vorvertragliche Maßnahmen im Rahmen der Auftragsanbahnung treffen wir wirkungsvolle Maßnahmen, um Ihre Rechte zu schützen.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Durch unsere Beauftragung willigen Sie der Nutzung ein. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist möglich und wird unmittelbar entsprochen, sofern es für die Durchführung unserer Beauftragung nicht geboten ist. Für den Widerruf genügt eine Mitteilung per E-Mail unter Bezugnahme auf Ihre Personen und gespeicherten Daten. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz unseres Unternehmens befindet. Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit: Anschriften und Links

Recht auf Datenübertragbarkeit
Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen Dritten verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist und Sie sich ausreichend legitimiert haben.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung
Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum aufgeführten Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.

Weitere Rechte
Die Aufzählung Ihrer Rechte ist nicht abschließend und obliegt Ihrer eigenen Beurteilung. Bitte ziehen Sie fachkundigen Rat hinzu, falls Sie sich umfassend über Ihre Rechte und Möglichkeiten informieren wollen.

Nutzung Ihrer Daten im Rahmen der Beauftragung
Wir nutzen Ihre Daten ausschließlich zur Durchführung der Beauftragung. Zu diesem Zweck ist es notwendig, Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten sowie den Inhalt und Gegenstand des von Ihnen geltend gemachte Anspruchs gegenüber dem Anspruchsgegner und ggf. staatlichen Stellen transparent zu machen. Außerhalb der Beauftragung erfolgt keine Nutzung und Weitergabe Ihrer Daten.

Verschlüsselung
Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine Verschlüsselung.

Kontaktformular
Per Kontaktformular übermittelte Daten werden einschließlich Ihrer Kontaktdaten gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten findet nur in dem Rahmen Ihrer Einwilligung statt.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insbesondere Aufbewahrungsfristen - bleiben unberührt.

Newsletter-Daten
Zum Versenden unseres Newsletters benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse. Eine Verifizierung der angegebenen E-Mail-Adresse ist notwendig und der Empfang des Newsletters ist einzuwilligen. Ergänzende Daten werden nicht erhoben oder sind freiwillig. Die Verwendung der Daten erfolgt ausschließlich für den Versand des Newsletters.

Die bei der Newsletteranmeldung gemachten Daten werden ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) verarbeitet. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail oder Sie melden sich über den "Austragen"-Link im Newsletter ab. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Zur Einrichtung des Abonnements eingegebene Daten werden im Falle der Abmeldung gelöscht. Sollten diese Daten für andere Zwecke und an anderer Stelle an uns übermittelt worden sein, verbleiben diese weiterhin bei uns.

Cookies
Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies helfen uns dabei, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Einige Cookies sind “Session-Cookies”. Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf unserer Website wiederzuerkennen.

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele Webbrowser lassen sich so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.

Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorb) notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste. Sofern die Setzung anderer Cookies (z.B. für Analyse-Funktionen) erfolgt, werden diese in dieser Datenschutzerklärung separat behandelt.

Google Analytics
Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter des Webanalysedienstes ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet "Cookies". Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert und eine Analyse der Website-Benutzung ermöglichen. Mittels Cookie erzeugte Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden an einen Server von Google übermittelt und dort gespeichert. Server-Standort ist im Regelfall die USA.

Das Setzen von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir  ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot und ggf. auch Werbung zu optimieren.

IP-Anonymisierung
Wir setzen Google Analytics in Verbindung mit der Funktion IP-Anonymisierung ein. Sie gewährleistet, dass Google Ihre IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA kürzt. Es kann Ausnahmefälle geben, in denen Google die volle IP-Adresse an einen Server in den USA überträgt und dort kürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über Websiteaktivitäten zu erstellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Es findet keine Zusammenführung der von Google Analytics übermittelten IP-Adresse mit anderen Daten von Google statt.

Browser Plugin
Das Setzen von Cookies durch Ihren Webbrowser ist verhinderbar. Einige Funktionen unserer Website könnten dadurch jedoch eingeschränkt werden. Ebenso können Sie die Erfassung von Daten bezüglich Ihrer Website-Nutzung einschließlich Ihrer IP-Adresse mitsamt anschließender Verarbeitung durch Google unterbinden. Dies ist möglich, indem Sie das über diesen Link erreichbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Auftragsverarbeitung
Zur vollständigen Erfüllung der gesetzlichen Datenschutzvorgaben haben wir mit Google einen Vertrag über die Auftragsverarbeitung abgeschlossen.

Demografische Merkmale bei Google Analytics
Unsere Website verwendet die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Mit ihr lassen sich Berichte erstellen, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Eine Zuordnung der Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich. Sie können diese Funktion jederzeit deaktivieren. Dies ist über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto möglich oder indem Sie die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics, wie im Punkt “Widerspruch gegen die Datenerfassung” erläutert, generell untersagen.

Google AdSense
Unsere Website verwendet Google AdSense. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google AdSense dient der Einbindung von Werbeanzeigen und setzt Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert, um die Nutzung der Website analysieren. Google AdSense setzt außerdem Web Beacons ein. Web Beacons sind unsichtbare Grafiken, die eine Analyse des Besucherverkehrs auf unserer Wesite ermöglichen.

Durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen werden an Server von Google übertragen und dort gespeichert. Serverstandort sind die USA. Google kann diese Informationen an Vertragspartner weiterreichen. Ihre IP-Adresse wird Google jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.

Die Speicherung von AdSense-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir als Websitebetreiber haben ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot und unsere Werbung zu optimieren.

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken und unterbinden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise sowie dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Google AdWords und Google Conversion-Tracking
Unsere Website verwendet Google AdWords. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States.

AdWords ist ein Online-Werbeprogramm. Im Rahmen des Online-Werbeprogramms arbeiten wir mit Conversion-Tracking. Nach einem Klick auf eine von Google geschaltete Anzeige wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Google AdWords Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Am Cookie können Google und wir erkennen, dass Sie auf eine Anzeige geklickt haben und zu unserer Website weitergeleitet wurden.

Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies sind nicht über Websites von AdWords-Kunden nachverfolgbar. Mit Conversion-Cookies werden Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden, die Conversion-Tracking einsetzen, erstellt. Adwords-Kunden erfahren wie viele Nutzer auf ihre Anzeige geklickt haben und auf Seiten mit Conversion-Tracking-Tag weitergeleitet wurden. AdWords-Kunden erhalten jedoch keine Informationen, die eine persönliche Identifikation der Nutzer ermöglichen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie einer Nutzung widersprechen. Hier ist das Conversion-Cookie in den Nutzereinstellungen des Browsers zu deaktivieren. So findet auch keine Aufnahme in die Conversion-Tracking Statistiken statt.

Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir als Websitebetreiber haben ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot und unsere Werbung zu optimieren.

Einzelheiten zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google.

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.

Google Web Fonts
Unsere Website verwendet Web Fonts von Google. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Durch den Einsatz dieser Web Fonts wird es möglich Ihnen die von uns gewünschte Darstellung unserer Website zu präsentieren, unabhängig davon welche Schriften Ihnen lokal zur Verfügung stehen. Dies erfolgt über den Abruf der Google Web Fonts von einem Server von Google in den USA und der damit verbundenen Weitergabe Ihre Daten an Google. Dabei handelt es sich um Ihre IP-Adresse und welche Seite Sie bei uns besucht haben. Der Einsatz von Google Web Fonts erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der optimalen Darstellung und Übertragung unseres Webauftritts.

Das Unternehmen Google ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen "Privacy Shield" zertifiziert. Dieses Datenschutzübereinkommen soll die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleisten.

Einzelheiten über Google Web Fonts finden Sie hier und weitere Informationen in den Datenschutzbestimmungen von Google.

Widerspruch gegen die Datenerfassung
Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Hier können Sie sich ein Browser Plug-In zur Deaktivierung von Google Analytics herunterladen.

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen unserer Website verhindert: